Äh, wat? – Oder: Das Facebook-Hundegruppen-Paradoxon

Veröffentlicht: 20. Februar 2016 in Alltag
Schlagwörter:,

belagerung
Handybild. Für bessere bin ich am falschen Rechner… sorry. 😉

„Hallo, ich habe da mal eine Frage. Gebt ihr euren Hunden Trocken- oder Nassfutter?“
Antwort 1
Antwort 2
Antwort 3: „Ich barfe. Mit gedünstetem Gemüse und Kartoffelflocken aus biologischem Anbau. Oder Reis. Knochen nur als Mehl. Ich liebe meinen Hund und seine Gesundheit ist mir wichtig.“

„Hi! Könnt ihr mir mal helfen? Ich möchte mal das Trockenfutter XY ausprobieren. Hat jemand von euch damit Erfahrung?“
Antwort 1
Antwort 2
Antwort 3: „Ich barfe. Mit gedünstetem Gemüse und Kartoffelflocken aus biologischem Anbau. Oder Reis. Knochen nur als Mehl. Ich liebe meinen Hund und seine Gesundheit ist mir wichtig.“

„Meinem Hund ist eine Kralle gesplittert. Was macht man da denn jetzt am Besten?“
Antwort 1
Antwort 2
Antwort 3: „Ich barfe. Mit gedünstetem Gemüse und Kartoffelflocken aus biologischem Anbau. Oder Reis. Knochen nur als Mehl. Ich liebe meinen Hund und seine Gesundheit ist mir wichtig.“

„Haaren eure Hunde auch so doll? Jetzt so nach dem Winter?“
Antwort 1
Antwort 2
Antwort 3: „Ich barfe. Mit gedünstetem Gemüse und Kartoffelflocken aus biologischem Anbau. Oder Reis. Knochen nur als Mehl. Ich liebe meinen Hund und seine Gesundheit ist mir wichtig.“

„Boah, vorhin beim Gassi kommt mir so ein Tutnix entgegen! Warum sind manche Hundehalter so unverantwortlich?!“
Antwort 1
Antwort 2
Antwort 3: „Ich barfe. Mit gedünstetem Gemüse und Kartoffelflocken aus biologischem Anbau. Oder Reis. Knochen nur als Mehl. Ich liebe meinen Hund und seine Gesundheit ist mir wichtig.“

„Gestern ist eine junge Amsel aus ihrem Nest gepurzelt – ich habe sie wieder reingesetzt. Meint ihr, dass das richtig war?“
Antwort 1
Antwort 2
Antwort 3: „Ich barfe. Mit gedünstetem Gemüse und Kartoffelflocken aus biologischem Anbau. Oder Reis. Knochen nur als Mehl. Ich liebe meinen Hund und seine Gesundheit ist mir wichtig.“

„Da gehe ich mir neue Schuhe kaufen – und dann reisst gleich beim Anprobieren der Schnürsenkel! Krass, oder?“
Antwort 1
Antwort 2
Antwort 3: „Ich barfe. Mit gedünstetem Gemüse und Kartoffelflocken aus biologischem Anbau. Oder Reis. Knochen nur als Mehl. Ich liebe meinen Hund und seine Gesundheit ist mir wichtig.“

„Ich habe einen rieeesigen Pickel auf der Stirn! Genau zwischen den Augen! Es sieht aus, als hätte ich nur eine Augenbraue mit einem gottverdammten behaarten HORN mittendrin. Das hab ich doch nicht verdient, oder?!?!?!“
Antwort 1
Antwort 2
Antwort 3: „Ich barfe. Mit gedünstetem Gemüse und Kartoffelflocken aus biologischem Anbau. Oder Reis. Knochen nur als Mehl. Ich liebe meinen Hund und seine Gesundheit ist mir wichtig.“

 

Entschuldigung. Ich leide gerade an einer kleinen Facebookgruppen-Störung. Vermutlich kann diesen Text keiner ausser mir nachvollziehen – womöglich habe auch ich Verständnisprobleme. Oder Leseschwäche. Oder… weiss nicht. Das wird wieder!

Advertisements
Kommentare
  1. Birgit sagt:

    Super!!!

  2. du solltest dich unbedingt barfen oder wengstens teilbarfen, liebste nora

  3. Wenn du barfen würdest …höttest du dieses Problem nicht . Doch ich kann das auch nachvollziehen . Aus duesem Grund bin ich ziemli ch Gruppenuntauglich !

  4. K. Reck sagt:

    In dem Schnürrsenkel waren bestimmt nicht genug Pflanzenfasern, außerdem zu wenig Calcium, typischer Nahrstoffmangelriß. Auch sonst passt der Satz doch immer ziemlich gut… 🙂 . Schön geschrieben.

  5. frdrseltsam sagt:

    In dieser Kommentarliste fehlt noch: “Ich barfe. Mit gedünstetem Gemüse und Kartoffelflocken aus biologischem Anbau. Oder Reis. Knochen nur als Mehl. Ich liebe meinen Hund und seine Gesundheit ist mir wichtig.”

    😀 😀 Ich glaube nicht, dass DU ein Problem hast. 😀

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s