Ikea-Würfel

Veröffentlicht: 25. September 2013 in Gefunden & Verlorenes
Schlagwörter:, ,

Wir haben hier ja wirklich schon einiges an Spielzeug durch: Billiges und teures Spielzeug, aus Stoff, Seil und Gummi. Das Problem mit vielen Stofftieren ist, dass sie – wenn sie nicht für Hunde gemacht sind – kleine Plastikkügelchen enthalten und nicht für Hundezähne gemacht sind. Andere Stofftiere enthalten Füllwatte, die auch sehr gerne herausoperiert wird. Spielzeug aus Seil und Gummi ist hier nicht sehr beliebt – vor allem nicht bei Ixy, die sich gerne irgendwas kurz vor das Zäpfchen ins Maul stopft und damit durch die Bude wackelt.

Um zu verhindern, dass sie dafür meine Schuhe oder Socken nimmt, bin ich immer auf der Suche nach etwas Weichem in der richtigen Grösse. Von allem Spielzeug, was hier so durchgesetzt wurde, haben sich zwei Produkte von – Achtung! – Ikea als besonders langlebig erwiesen:

Dieser Stoffball für unglaubliche 1.45 Euro (1.95 CHF) – ein Preis, für den man heutzutage kein Hundespielzeug bekommt. Er hat einen Durchmesser von zehn Zentimetern und hört gerne auf den Namen „Balli“. Der Ball ist allerdings mit Füllwatte gefüllt und relativ weich. Anti darf ihn nicht zwischen die Zähne bekommen, weil er dann sofort zum Chirurgen mutiert.

Diese Würfel im Viererpack für 6.99 Euro (9.95 CHF) enthalten einen schlichten Schaumstoffblock, sind überraschend reissfest wie sich bei Zergelspielen herausgestellt hat und lassen sich – gleich dem Ball – irre gut unter die Achsel klemmen, wenn man beispielsweise die Grundposition und das schöne Aufblicken trainieren will. Sie sind ebenfalls zehn Zentimeter gross – eine, wie ich finde, sehr angenehme Grösse selbst für grosse Hunde. Toll ist, dass die Würfel durch den enthaltenen Schaumstoff gut und durch die Form unvorhersehbar springen. Der Stoff ist filzig, was ihn schwer reissen lässt. Auch gut. Und durch die aufgenähten Tiere ist er an vielen Stellen mehrfach gegen grosse Zähne abgesichert.

Ich gehe einfach mal davon aus, dass es sich Ikea nicht leistet, Babyspielzeug zu verkaufen, das Babys die Zunge weggammeln lässt oder dazu führt, dass ihnen im Laufe der Entwicklung zum Vollpubertierenden ein drittes Auge wächst.

Also: Fressnapf, Qualipet und wie sie alle heissen… sind nicht unbedingt die einzigen Orte, an denen man spannendes, strapazierfähiges und sinnvolles Spielzeug für Hunde finden kann – es gibt auch noch Ikea. 🙂

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s