Anti-Outtakes

Veröffentlicht: 4. Juli 2011 in Antikram
Schlagwörter:,

Wenn ich Fotos von Anti mache, dann macht mir das zwar grossen Spass, aber dann ständig versiegender Geldquelle habe ich auch nicht die Ausrüstung, die ich bräuchte, um eine bessere Ausbeute von passablen Fotos zu bekommen. Ich kämpfe draussen immer mit folgenden Problemen: Anti, der Lichtunempfindlichkeit meiner Objektive und allen daraus resultierenden Problemen (z.B. eine zu lange Belichtungszeit) und den Posen, in denen ich einen Hund als vorzeigbar empfinde. Anti ist darüber hinaus noch mit unglaublich viel Haut um Kopf- und Halsregion gesegnet, so dass die Schwerkraft ihn bei jedem zweiten Schritt unvorteilhaft aussehen lässt.

Trotzdem mag ich einige dieser Fotos… und zeige jetzt mal ein paar davon…
Problem ‚Tief stehende Sonne‘ in Kombination mit ‚Fehlendes Öhrchen‘:

Problem ‚Kein Licht‘ in Kombination mit ‚Hund zu hampelig für Verschlusszeit‘:

Problem ‚Fehlendes Öhrchen‘ in Kombination ‚Das Gras sieht viel höher aus als es ist‘:

Problem ‚Blind unter Achselhöhle nach hinten fotografiert‘ in Kombination mit ‚Hund beschäftigt mit Erdbohrungen‘:

Problem ‚Hund zu hampelig für Verschlusszeit‘ in Kombination mit ‚Hund von hinten interessiert niemanden‘ (aber die Biber-vollgepinkelte Futterrübe war trotzdem lecker *wäh*):

Problem ‚Tief stehende Sonne‘ in Kombination mit ‚Anti guckt blöd‘:

Globales Anti-kann-kein-Stöckchen-tragen-Problem:

Und nochmal:

Dann gibt es noch die Problemzunge:

Und die Problemgummibeine:

Und die Problemgummibeine in Kombination mit ‚Gar kein Licht‘ und ‚Anti zu hampelig für Verschlusszeit‘ und ‚Anti von hinten interessiert keinen‘:

Advertisements
Kommentare
  1. purple sagt:

    hallo nora
    hab mich köstlich amüsiert ob den tollen bildern und vor allem die beschreibung ..super mach weiter so 🙂

    lg purple(maria)

  2. Frau D. sagt:

    😉

    Danke dir… Normalerweise lösche ich diese suboptimalen Bilder immer sofort, weil es sonst einfach zu viel würde. Aber dann gibt es diese Bilder, die zwar nicht optimal sind, aber irgendwie ihren eigenen Charme haben. *g*

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s