Stöckchen werfen

Veröffentlicht: 30. Juni 2011 in Alltag
Schlagwörter:,

Nach zwei Tagen rund um 30°C Aussentemperatur hat es abends ein wenig gewittert und heute Nacht geregnet. Heute ist es schön kühl und das vormittägliche Spazieren macht wieder Freude. Anti läuft hin und her, bockelt ein wenig im jugendlichen Übermut und ich finde ein kurzes, daumendickes Stöckchen am Feldrand, als der Hund eine Spur verfolgend gerade einige Meter voraus ist.

first 60 D 066edsm

Ich rufe ihn und zeige das Stöckchen. Schnell habe ich seine ganze Aufmerksamkeit und als ich mich in die entgegengesetzte Richtung in Werfpose begebe, beschleundigt mein Kälbchen auch schon.

Etwa zehn Meter bevor mit mir auf gleicher Höhe ist hole ich aus und werfe das Stöckchen mit aller Kraft!

Ein kleines Ästchen verhakt sich an meinem Finger…

Des Stöckchens Flugbahn wird jäh verändert…

und ausgebremst…

und das gute Stück landet circa anderthalb Meter vor mir auf dem Boden. *PLATSCH*

Hundchen fällt bei dem Versuch doch noch rechtzeitig zu bremsen fast über die eigenen Beine, die Trägheit seines Hinterns schleudert ihn um die eigene Achse, als der Vorderkörper versucht, den nötigen Stop auszuführen. Und der ganze Zauber eines langen, genussvollen Spurts in dieser frischen, kühlen Luft ist für immer und ewig zunichte.

Manchmal wundere ich mich, was in mir alles ein schlechtes Gewissen auslöst… Ich tausche also das Stöckchen gegen ein Lecker und nehme mir ganz fest vor, es diesmal besser zu machen. Ein vorgetäuschter Wurf dirigiert Anti von mir weg, während ich mich gazellenhaft schnell wende und das Stöckchen in die andere Richtung werfe, als Anti die Finte bemerkt hat.

Mit ganzer Kraft! Werfen! Alles wieder gut machen!

Das Stöckchen bleibt mit exakt dem gleichen Ästchen wieder an meinen Fingern hängen…

und landet etwas zwei Meter vor mir am Wegesrand…

Manchmal könnte ich ob meiner eigenen Unfähigkeit wirklich im Strahl kotzen… -.-

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s