Ein Chihuahua als Geisel

Veröffentlicht: 27. Mai 2011 in Gehorche!
Schlagwörter:,

Anti liebt andere Hunde. Wenn es nach ihm ginge, wären alle anderen Hunde seine Freunde und würden ihn auch mit nach Hause begleiten. Schon seit jeher ist seine Prioritätenliste für Freizeitbeschäftigungen:

Hunde > Menschen > Leckerli > Spielzeug

Jetzt, wo die Hormone seinen Willen bestimmen, könnte man die Liste auch so formulieren:

Hunde > … > … > (Menschen) > Leckerli > Spielzeug

Das grosse Problem an diesen Prioritäten ist, dass sie verhindern, dass mein Blödhund zu mir zurückkehrt, wenn er es eigentlich sollte. Nichts ist wichtiger bei einem Hund als ein gut funktionierender Abruf. Nur so kann man den Hund vor der Welt und die Welt vor dem Hund schützen. Ich habe in den letzten Wochen viel versucht: Anti kommt hier zu Hause immer sofort zu mir, er kommt auch draussen zu mir, wenn er an der Leine ist – weil er weiss, dass er an der Leine ist. Seit Monaten übe ich nun den Abruf ohne Leine. Er kommt selten beim ersten Ruf, nie schnell und nie freudig. Und dabei habe ich ihn immer überschwänglich gelobt, mich zum Affen und Clown gemacht… Ich habe ihn gerufen und danach wieder laufen lassen, gerufen und angeleint – ohne Regelmässigkeit und ohne negative Verbindung zum Nicht-Gehorchen. Er hat harte und weiche Lecker bekommen, Katzenfutter und Cervelat, Le Parfait und sein Trockenfutter. Ich habe mit Stöckchen gelockt und mit Spielzeug… ich bin bei Nicht-Gehorchen weggegangen, weggerannt und habe mich versteckt.

Meine neuste Taktik ist Ober-Über-Superschwängliches Loben mit vorherigem Wie-bekloppt-auf-die-Schenkel-klopfen und Mit-den-Armen-wedeln… Und es ist mir sowas von zuwider! So bin ich einfach nicht… Ein quietschendes Etwas auf den grossen weiten Feldern der Schweizer Wildnis.

Deswegen habe ich mir nun folgendes überlegt: Ich nehme einen Chihuahua als Geisel – einen hupenden Taschen-Rückhol-Hund sozusagen… Auf „Anti, HIEEEER!“ wedele ich mit dem Chihuahua herum und weiss, dass Anti garantiert sofort wie ein angestochenes Schwein angerannt kommen wird.

(Wer den Sarkasmus und Witz in diesen Zeilen nicht erkennt, sollte hier nicht weiter lesen… :D)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s